Dienstag, 29. Januar 2013

Strandgut ...

 
 
 
... vom Meer genommen,
    vom Meer gegeben.
 
 
 
  

 
  

 

 
  

 
  

 
  

 

 
 
  

 
 
 
Kommen und Gehen ...
 
  
 

Kommentare:

  1. danke für den schönen Strandspaziergang. 2005 bin ich mit meinem jüngsten Sohn in Glowe am Königshörn zur Kur gewesen, einige Lochsteine vom Strand erinnern mich immer wieder an die Zeit.

    herzliche Grüße
    Judika
    P.S. Bei uns hat der Wind heute nacht den ganzen Schnee wegschmelzen lassen, teilweise ist deswegen "Land unter".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Judika,
      meine Boddenfotos vom Sonntag waren auch die letzten richtigen Winterfotos vorerst. Als das Thermometer über 0°C stieg, bin ich noch mal schnell losgefahren und das war gut so. Jetzt hat der Regen bei uns fast den ganzen Schnee weggespült.

      Aber zum Glück gibt es hier ja auch noch andere Motive ;-)

      Viele Grüße von Antje

      Löschen
  2. Rügen im Winter - hatte ich noch nie..., da kriegt man ja richtig Lust!!! Wunderbare Fotos auf deinen beiden Blogs. Ja, wenn man achtsam hinschaut und sich nicht so durch den ver-rückten Tag hetzen lässt - wieviel Schönheit es doch gibt, ganz kostenlos... Danke fürs Vorbeischauen auf meinem noch jungen Blog ;-)
    Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ghislana,

      oftmals sind es ganz kleine Pausen im Alltag, die kleine Digicam in der Jackentasche beim Gang über den Hof reicht manchmal völlig, um ein buntes Blatt "festzuhalten". Diese Minuten sind so wertvoll.

      Herzlich Willkommen hier als neue Besucherin :-)

      Nen lieben Gruß von Antje

      Löschen

Ich freu mich über jeden Kommentar, anonyme Kommentare musste ich allerdings abwählen.