Donnerstag, 28. März 2013

Steinreich



Reich an schönen Augenblicken,
reich an Glücksmomenten.


    
   
  
    
     
   
         
         
              

Kommentare:

  1. Ja, sehr schöne Glücksmomente...hoffentlich werden sie nicht wieder vom Schnee bedeckt!!! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Schön..., und ein Hühnergott ;-) Alles Liebe, hab eine schöne Osterzeit! Bis danach wieder - Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Wird echt Zeit, dass ich da hin komme... sooo schöne Steine! Ist das gelbe da oben ein Bernstein? Und ein Hühnergott war auch dabei, das ist der Glücksbringer für die nächsten paar Monate :) Und dieser Sand mit den vielen Ministeinchen drin, davon brauch ich eine ganze Schaufel... Hab hier neulich Eimerchen und Schüppchen im Laden gesehen, ich glaube, die sollte ich mir besorgen ;)

    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigi,

      ich muss Dich enttäuschen, keiner dieser Steine ist Bernstein. Wenn ich mal einen finde, dann meistens nur stecknadelkopfgroß. Aber ich mag trotzdem gelbe nasse glänzende Steine.

      Den kleinen Donnerkeil vom zweiten Foto und den Hühnergott hab ich meiner Tochter geschenkt.

      Eimerchen und Schäufelchen kann ich Dir aber borgen für nen Strandspaziergang, sowas hab ich noch.

      Nen lieben Gruß von Antje

      Löschen
  4. Im Regen oder im Wasser kommen die Farben der Steine so schön kräftig raus. Wunderbar !
    Wir waren nur 5 Tage auf Hiddensee und sind inzwischen zurück in Leipzig. Hier schneit es. Ich hoffe auf das baldige Kommen des Frühlings...
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  5. Solche Steinefotos liebe ich so sehr, kann ich aber nur an meinem See fotografieren, doch lieber am Meer, aber das muß noch warten.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  6. Ich hätte jetzt auch gedacht, Bernstein sei dabei. Denn wenn ich das in dem Rügen-Blog so lese ... muß dort doch noch eine Menge Bernstein zu finden sein

    http://www.ruegenmagic.de/blog/2013/03/17/gemeinsame-bernsteinjagd-am-ostseestrand-von-binz/
    - und das ist nicht die einzige Seite über Bernstein dort ...

    Vielleicht sollte man ihn auch eher fischen denn am Strand sammeln gehen?

    Herzliche Grüße auch hier
    Sara
    http://herz-und-leben.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar, anonyme Kommentare musste ich allerdings abwählen.